Yearly Archive: 2017

Die Stadt in denkelgrau

Lässt es sich in der Bundeshauptstadt noch gut leben? Oder wollen jetzt alle wegziehen? Manchmal, wenn man durch die Wiener Straßen geht, ist man sich nicht sicher. Man schaut nach rechts, nach links. Es wirkt alles ruhig – aber täuscht der Eindruck? Wien ist in Verruf...

Menschen müssen auf den Mond

Er ist der bekannteste Forscher der Welt – und er macht sich große Sorgen um unseren Planeten. Klimawandel, Asteroideneinschläge, Epidemien und Bevölkerungswachstum könnten die Erde demnach unbewohnbar machen, warnt Stephen Hawking. In 100 Jahren könnte die Menschheit in ihrer Existenz bedroht sein, sagte Hawking der BBC...

Männer-Hirne und Frauen-Hirne

Geschlechtsunterschiede aus neurowissenschaftlicher Sicht Der Mythos, dass das Gehirn eines Mannes ganz anders aussieht und funktioniert als das einer Frau, hält sich hartnäckig. Dabei sind die Unterschiede meist sehr klein, sagen Forscher. Wenn man ein menschliches Gehirn vor sich hat, kann man nicht nur von der...

alter-ego

Das Ich als Netzwerkphänomen

Von Manuel Stelzl Wissen wir überhaupt, was wir damit meinen, wenn wir von unserem „Ich“ sprechen? Das Ich ist das, wofür sich jemand hält – wie etwa Willensakte, Erinnerungen, Empfindungen, Überzeugungen, Verhaltenseinstellungen usw. Eines der erstaunlichsten Merkmale des Ich ist wohl die Kontinuität bzw. Einheit unserer...

The nature of lie

A lie is a statement used intentionally for the purpose of deception. Lies may be employed to serve a variety of instrumental, interpersonal, or psychological functions for the individuals who use them. In certain situations lying is permitted, expected, or even encouraged. However, believing and acting...

Virtual migration

Globalisation and unemployment Technological advances could now mean white-collar, office-based workers and professionals are at risk of losing their jobs. Knowledge crossing borders in massive amounts is the big new disruptive thing of globalisation. It’s going to help people in Africa and Asia compete more effectively...

Glaubwürdigkeit

Ernest Kaltenegger, der ehemalige Wohnbaustadtrat aus Graz, will nach seinem jahrzehntelangen Einsatz auf Seiten der Mieter und Mieterinnen, auch bei dieser NRW 2017 einen Beitrag für eine soziale Alternative leisten. Er kandidiert auf dem symbolischen letzten Platz der KPÖ PLUS – Bundesliste. Kaltenegger: Ich kandidiere ja...

Die Bundesliste der Grünen

Nationalratswahl 2017: Die Bundesliste der Grünen Bei den Grünen gingen die Vizepräsidentin des Europaparlaments Ulrike Lunacek und Klubvize Werner Kogler aus den internen Vorwahlen als Spitzenpersonal hervor. Die Kandidaten der Bundesliste der Grünen für die Nationalratswahl im Überblick 1. Ulrike Lunacek 2. Werner Kogler 3. Christiane...

Physiognomy and machine intelligence

Artificial intelligence can accurately guess whether people are gay or straight based on photos of their faces. The study from Stanford University – which found that a computer algorithm could correctly distinguish between gay and straight men 81 per cent of the time, and 74 per...

Reproduktion ohne Sex

Papa wird nicht mehr gebraucht Welcher Embryo ergibt das beste Baby? Die Selektion von künstlich befruchteten Eizellen nach Gusto klingt wie eine Horrorvision. Ein Genetikprofessor glaubt, dass sie bald Normalität wird. Hank Greely nimmt an, dass die meisten US-Amerikaner in 20 bis 30 Jahren keinen Sex...

Optical illusions

It is a fact of neuroscience that everything we experience is a figment of our imagination. Although our sensations feel accurate and truthful, they do not necessarily reproduce the physical reality of the outside world. Of course, many experiences in daily life reflect the physical stimuli...

Nicht ohne

Moslems haben ein Offenheits-Problem, Österreicher auch Es ist ein bekanntes Phänomen, das Integration von Zuwanderern nur dort funktioniert, wo ein enger persönlicher Kontakt entsteht. Wenn diese Zuwanderer bereit und offen sind, Menschen und Kultur in ihrer neuen Umgebung kennen und akzeptieren zu lernen, funktioniert es. In...

Opfer und Taeter

Der Arzt im Lichte von Moral und Ethik Nach dem Zweiten Weltkrieg bestand lange Zeit das mehrheitliche Bedürfnis, „Österreich nur als erstes Opfer des Weltkrieges zu sehen“. Eine erste Aufarbeitung der eigenen nationalsozialistischen Vergangenheit und der NS-Verbrechen erfolgte in Österreich gegen Anfang der 1980er Jahre eher...

Die Massenpsychologie des Faschismus

Das Buch „Massenpsychologie des Faschismus“ von Wilhelm Reich (1933) stellte einen Versuch dar, den Blick für Zusammenhänge zu öffnen zwischen Sexualunterdrückung, autoritären Charakterstrukturen und Faschismus. Wilhelm Reich wurde 1897 in Galizien geboren. Nach dem freiwilligen Dienst in der österreichischen Armee immatrikulierte er an der juridischen Fakultät...

Graz-Volkshaus-Küche

Geistige Phisiognomie der Migration

Jemandem bleibt die Deutsche Sprache weg Eine veröffentlichte Publikation der EU-Statistikbehörde Eurostat veranschaulicht, dass in ganz Europa unter der Wirtschaftsflaute Migranten am meisten leiden. So ist die Arbeitslosenquote europaweit unter Ausländern mehr als doppelt so hoch als unter EU-Bürger. 41 Prozent der Arbeitslosen in Österreich haben...