Category: Austria

Schlitzauge

Das hohe Ansehen der Leisen ist in der asiatischen Kultur verwurzelt. Zwar macht sich auch im Fernen Osten das Laute, Grelle breit. Traditionell genießt aber eine Philosophie des Stillen und Stetigen einen hohen Stellenwert. Freier Raum und Ruhe werden als rar und kostbar. In China sind die leiseren Kinder dagegen bevorzugte Spielkameraden und auch als „Anführer“ mehr gefragt als lautere Kinder.empfunden.

Der Narzissmus

Ein Patient, der an einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung leidet, hat ein verzerrtes Selbstkonzept und Selbstgefühl. Für solche Menschen sind Alterungsprozesse besonders schwer zu verkraften. In schweren Fällen kann es auch zum totalen Zusammenbruch kommen, der mit dem Verlust der Arbeitsfähigkeit, schweren Depressionen und einer sozialen Isolation einhergeht.

Air Pollution and Electrosmog

Two thirds of studies examined report ecological effects of electromagnetic radiation, and researchers state that, “current evidence indicates that chronic exposure to electromagnetic radiation, at levels that are found in the environment, may particularly affect the immune, nervous, cardiovascular and reproductive systems”.

Wohnen in Graz

Die Wohnungsmieten ebenfalls. Wobei die Mieten in Großstädten wie Graz, Salzburg oder Linz sehr hoch sind. Wichtig zu wissen ist, dass die Lebenshaltungskosten in Wien höher sind als in den teuersten Städten Deutschlands. Aber wussten Sie, dass österreichische Arbeitnehmer brutto im Durchschnitt weniger verdienen als deutsche?

Der Pädiater, der töten liess

Hans Asperger (1906–1980), österreichischer Kinderarzt und Heilpädagoge, hat Autismus als Erster erkannt und beschrieben. Während der Jahre des nationalsozialistischen Regimes hatte er hohe Ämter inne und arbeitete auch als Gutachter, was die Frage aufwirft, ob und wie er mit dem NS-Regime kooperiert hatte. Das blieb zeit seines Lebens unklar, schon weil er sich selber nie dazu äusserte, zumindest nicht öffentlich.

Schimpfwort Lexikon-1

Die Unterdisziplin der Sprachwissenschaft, die sich mit dem Schimpfen und mit Schimpfwörtern beschäftigt ist derzeit noch wenig entwickelt.
Zahlreiche Schimpfwörter verunglimpfen den Beschimpften, indem sie ihn mit Verunreinigung oder den Organen bzw. Produkten der Exkretion in Verbindung bringen oder als ekelhaft bezeichnen. Im Deutschen werden viele Schimpfwörter aus Wörtern wie Schmutz, Dreck, Abschaum, Mist, Scheiße, Arsch, pissen, Ekel oder kotzen gebildet.

Wärmetod des Gefühls

Man muß sich fragen, was der heutigen Menschheit größeren Schaden an ihrer Seele zufügt: die verblendende Geldgier oder die zermürbende Hast.
Analyse dieser Motivationen vor, ich halte es aber für sehr wahrscheinlich, daß neben der Gier nach Besitz oder nach höherer Rangordnungs-Stellung, oder nach beidem, auch die Angst
eine sehr wesentliche Rolle spielt, Angst im Wettlauf überholt zu werden.

Die Spekulation mit dem Wohnen

Die Mietpreise in Europas Städten explodieren. Auch Österreich ist von dieser Entwicklung nicht verschont. Die Quadratmeterpreise einer Mietwohnung in Wien etwa haben sich zwischen 2006 bis 2016 um rund ein Drittel erhöht. Ähnlich ist es in Salzburg, Linz, Graz und Innsbruck. Gleichzeitig halten die Löhne der Menschen mit dieser Entwicklung nicht mit. Ein immer größerer Anteil des Einkommens muss fürs Wohnen verwendet werden.

Inequality in Austria

by Cornelia Dlabaja, University of Vienna Austria has long been known for its high standard of living. Its gross national product per capita is USD 51,300, putting Austria thirteenth in a worldwide ranking (World Bank 2015). However, this does not mean that everyone is rich or...

Калейдоскоп происшествий

Хроника недавних происшествий в Австрии В припадке плохого настроения 08.03.2018 Выходец из Афганистана, порезавший ножом четырех прохожих в Вене, объяснил свой поступок “плохим настроением”. Все жертвы нападения выжили, но находятся в тяжелом состоянии. Инцидент случился 7 марта, напоминает РИА Новости. 23-летний преступник был задержан. Канцлер Австрии...